Teilen
The Voice of Germany

Samu Haber mega emotional beim "The Voice of Germany"-Finale

Staffel 718.12.2017 • 12:01

The Voice of Germany 2017 ist vorbei - und Natia Todua geht als strahlende Siegerin hervor. Aber nicht nur für die 21-Jährige ist das ein riesiger Erfolg. Auch ihr Coach Samu Haber darf sich damit erstmals Sieger einer "The Voice of Germany"-Staffel nennen

Und das ist für ihn ein extrem emotionaler Moment. Im Finale performt Samu gemeinsam mit Natia den aktuellen "Sunrise Avenue"-Song "I help you hate me". Doch es war kein gewöhnlicher Auftritt für den finnischen Rockstar. Nach dem Auftritt erzählt er, er sei unglaublich aufgeregt gewesen und hatte einfach "Angst zu verkacken". 
Schließlich sei „der Song ja auch ein Trennungssong, der auch was bedeutet“. Verständlich. Und auch bei Ed Sheerans Performance von "Perfect" durften wir Samu mehrfach mit Tränen in den Augen sehen.

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.