Alexander Eder

„Your Man“ singt Alexander in seiner Blind Audition und weckt nicht nur bei den weiblichen Zuschauern den Wunsch, dass der talentierte 19-Jährige tatsächlich „ihr Mann“ wäre. Er überrascht die Coaches mit seiner außergewöhnlich tiefen Stimme und seinem großen Talent. Eigentlich singt Alexander klassischen Operngesang, für „The Voice of Germany 2018“ hat er sich an eine Country-Ballade getraut – und sich so in das Team von Michi und Smudo gesungen.

Bevor er in den Stimmbruch gekommen ist, hatte der Österreicher immer nur schlechte Noten im Gesangsunterricht bekommen, danach wandelte sich seine Stimme allerdings und schließlich legte er sogar im Abi eine Gesangsprüfung ab. Abseits der TVOG-Bühne tritt Alexander mit dem Männerchor "Neuhofener Männerrunde" gemeinsam mit dem Bürgermeister und Priester des Ortes sowie seinem ehemaligen Lehrer auf. Alexanders bisher größter Fan ist sein Großvater. Alexander: "Er lebt bei uns direkt um die Ecke, ein absolutes Herzchen, bekommt immer Tränen in den Augen, wenn ich singe!"

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.