- Bildquelle: ProSieben / SAT.1 © ProSieben / SAT.1

In der 4. Folge von "The Voice of Germany" 2019 verursachen beeindruckende Talente wieder Kabbeleien unter den Coaches. Die Erste, die auftritt, ist Madeline Henning – und die ersingt sich gleich einen 4er-Buzzer.

"The Voice of Germany" 2019: Madeline Henning ist die erste Sängerin in Folge 4

Madeline Henning ist die erste Sängerin, die in der 4. Folge mit einem Song die Coaches von ihrer Stimme überzeugen möchte. Wenn sie nicht singt, arbeitet sie als Rettungs- und Notfallsanitäterin in der Region Hannover. Seit knapp 5 Jahren ist sie zudem Ausbilderin.

Zu "The Voice of Germany" kommt die 30-Jährige mit ihrer Ersatzfamilie, denn zu ihren Eltern und ihren beiden Schwestern hat die Rettungssanitäterin keinen Kontakt mehr.

Aussteigerin von den Zeugen Jehovas: Madeline fand eine neue Familie

Madeline ist im Glauben der Zeugen Jehovas aufgewachsen. Weihnachten, Geburtstage oder Ostern wurden in ihrer Kindheit nie gefeiert, erzählt die 30-Jährige. Aber sie hatte immer schon Kontakt zu "Weltmenschen", wie Angehörige der Religionsgemeinschaft Menschen außerhalb der Organisation nennen. Dadurch habe sie "das richtige Leben" kennengelernt, wie sie weiter berichtet.

Vor zehn Jahren ließ sich Madeline von den Zeugen Jehovas ausschließen – eine Zeit, die für die junge Frau nicht leicht war, denn seitdem habe sie keinen Kontakt mehr zu ihrer leiblichen Familie. Der Schritt ist Madeline schwer gefallen: Sie habe ihre Schwestern und Eltern dadurch sehr verletzt. Die Trennung zu ihrer Familie hat eine tiefe Wunde hinterlassen: "Ich habe mich alleine gefühlt."

Ihr bester Freund Ricco war für sie da: Madeline hat eine neue Familie gefunden

In dieser schwierigen Zeit half ihr bester Freund Ricco ihr ganz besonders. Er war für sie da und hat sie in seine Familie aufgenommen. Dadurch hatte sie wieder ein Familienleben und einen Zufluchtsort. "Sie ist einfach ein sehr großer Teil dieser Familie geworden", erklärt Ricco. Madeline ist sichtlich ergriffen und lächelt.

Ein besonderes Highlight für Riccos Oma Toni war, als Madeline für sie an ihrem Geburtstag gesungen hat. "Diese Stimme hat mich vom Hocker gehauen", schwärmt sie. "Die war wahnsinnig schön. Die hat mich direkt erfrieren lassen. Da habe ich gesagt: 'Das muss gehört werden!'" Madeline ist gerührt. Sie kämpft mit den Tränen.

4er-Buzzer: Alle Coaches drehen sich für das Talent um

Madeline hat lange Zeit nur für sich selbst gesungen. Sie sei sehr schüchtern und die Teilnahme koste sie große Überwindung, erzählt sie. Aber mit dem Rückhalt ihrer neuen Familie traut sie sich auf die Bühne, um von Adele "One and Only" zu singen und somit ihrer Ersatzfamilie zu danken. "Sie geben mir ganz, ganz viel Liebe", sagt sie.

Ricco und die anderen begleiten sie zum Auftritt. Hinter der Bühne fiebern sie mit und sind fast genauso nervös wie die Sängerin. Als Madeline die ersten Töne anstimmt, greift sich ihr bester Freund ergriffen an die Brust. Alice Merton dreht sich als Erstes um und die Freude ist groß: Madeline ist weiter!

Auch Sido, Mark Forster und Rea Garvey drücken auf den Buzzer. Madeline strahlt und muss ein paar Tränchen wegwischen. Ihre Fans hinter der Bühne jubeln ihr zu.

Viel Lob für die Sängerin

Die Coaches sind begeistert von ihrem Auftritt. "Das war ein richtiger Soul-Diva-Auftritt", meint Mark. Rea findet sogar, dass sie das Niveau deutlich angehoben hätte. Er bittet das Publikum noch einmal darum, ihr zu zeigen, wie großartig sie Madelines Auftritt fand. Die Zuschauer stehen auf, applaudieren und jubeln laut. Madelines Familie wischen sich ergriffen die Tränen fort und fallen sich freudig in die Arme.

Schließlich muss sich die Notfallsanitäterin entscheiden – alle vier Coaches möchten sie in ihrem Team haben. Sie entschließt sich dazu, zu Rea zu gehen, da ihr erstes Konzert von Reamonn war. Bei dem Iren ist die Freude groß – er hat ein starkes Talent für sein Team dazugewonnen.

Auch Madeline ist noch vollkommen durch den Wind. Sie kann es kaum glauben, dass sich wirklich alle vier umgedreht haben. Aber jetzt geht es weiter – und als nächstes stehen für sie die Battles an.

  • Immer donnerstags kommt zudem eine neue Episode von "The Voice" um 20:15 Uhr auf ProSieben.
  • Jeden Sonntag gibt es eine neue Folge um 20:15 Uhr in SAT.1.
  • Auf TheVoiceofGermany.de kannst du dir ganze Folgen noch einmal online ansehen. Zudem gibt es hier auch die zu den Auftritten der Sänger und Highlights der Show sowie spannende Infos zu den Coaches und den Talenten.

Das könnte dich auch interessieren:

Video-Tipp - das erwartet dich in der nächsten Folge:

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.