- Bildquelle: ProSieben/SAT.1 © ProSieben/SAT.1

Alice Merton ist 2019 zum ersten Mal bei "The Voice of Germany" dabei. Mit den Talenten aus ihrem Team fiebert sie dabei ganz besonders mit. Beim Battle zwischen Chiara Autenrieth und Lucie Patt fließen auch ein paar Tränen – denn eine der beiden muss sie nach Hause schicken.

Chiara Autenrieth gegen Lucie Patt: Tränen bei Alice

Die beiden Talente singen "I Try" von Macy Gray und begeistern damit nicht nur das Publikum, sondern auch die Coaches. Schon nach kurzer Zeit brandet Applaus auf und Rea Garvey nickt anerkennend.

Trost von Rea Garvey und Mark Forster

Eine ist ganz besonders von dem Auftritt hingerissen: Alice kann die Tränen nicht zurückhalten und ist sichtlich ergriffen. Sie weint nicht nur wegen der berührenden Performance, sondern auch, weil sie sich für eine der beiden Sängerinnen entscheiden muss – und dabei auch gegen die andere.

Rea und Mark Forster eilen sofort herbei, um sie mit einer Gruppenumarmung zu trösten. Nur einer kann nicht so viel mit den Emotionen im Raum anfangen: Sido. Auf die Frage von Moderator Thore Schölermann, ob er noch ein paar tröstende Worte an Alice hätte, zuckt er mit den Schultern und sagt: "Ja. Ist doch jut jetzt." Damit sorgt er für viele Lacher, auch bei Alice.

Alice sieht zu Sido, der neben ihr sitzt und mit ihr spricht.
© ProSieben/SAT.1

Alice Merton trifft ihre Wahl

Die Talente, die im Steal-Room sitzen, beobachten den Auftritt der Konkurrenz sehr aufmerksam. Sie sind beeindruckt von der starken Leistung der beiden Sängerinnen. Es ist klar: Lucie und Chiara waren beide sehr gut und die Entscheidung fällt schwer. Die Coaches haben nur Lob für die beiden übrig.

Doch so schwierig die Wahl für Alice auch ist, letztendlich gibt es eine Sache, die ihr hilft: "Ich brauche immer das Funkeln in den Augen und ich hab's heute bei Chiara gesehen", erklärt sie. Somit ist klar: Chiara Autenrieth ist in den Sing-Offs.

Steal-Deal: Lucie zittert

Doch noch ist es auch für Lucie nicht vorbei. Die anderen Coaches haben die Möglichkeit, sie für ihr Team zu schnappen – und alle drei machen davon Gebrauch! Die anderen Talente im Steal-Room müssen zittern. Für einen von ihnen ist die 2. Chance vorbei.

Die Coaches rasten aus

Das Battle von Lucie und Chiara hat die 3 Coaches so sehr beeindruckt, dass sie alle Lucie unbedingt für ihr Team gewinnen wollen. Im Kampf, wer zuerst das Wort ergreifen darf, um sie zu überzeugen, liefern sich Rea und Mark ein hitziges Gefecht. Schließlich unterbricht Thore und anschließend können die Coaches ihre Plädoyers abgeben.

Die Wahl überfordert Lucie. "Ich weiß gerade echt nicht, was ich machen soll", sagt sie. Sie würde sich gerne Reas Team anschließen, hat aber ein schlechtes Gewissen Patrick gegenüber, der derzeit das gestealte Talent des Iren ist.

Letztendlich entscheidet sie sich aber doch für Rea und darf, wenn alles glatt läuft, in den Sing-Offs in seinem Team antreten.

  • Donnerstags gibt es eine neue Episode um 20:15 Uhr auf ProSieben
  • Jeden Sonntag gibt es eine neue Folge von "The Voice of Germany" um 20:15 Uhr in SAT.1
  • Auf TheVoiceofGermany.de könnt ihr euch alle ganzen Folgen, Teams, Talente und Videos noch einmal anschauen. Zudem gibt es hier auch immer exklusive Backstage-Infos.

Das könnte dich auch interessieren:

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.