- Bildquelle: ProSieben / SAT.1 / Richard Hübner © ProSieben / SAT.1 / Richard Hübner

Eine unverhoffte Nachricht erreichte Oliver Henrich: Er kehrt im Halbfinale zurück auf die Bühne von "The Voice of Germany" 2020. Eigentlich schied er in den Sing-Offs aus. Nun rückt er für Noah Sam Honegger nach, der krankheitsbedingt zurücktritt.

Oliver Henrich ist der neue Halbfinalist

Die Freude bei dem Talent ist enorm groß - doch seine Gedanken sind auch bei seinem Team-Mitglied Noah Sam. Er verrät: "Es war völlig surreal, diesen Anruf zu erhalten. Meine Frau und ich sind völlig ausgerastet. Jetzt bin ich natürlich Hals über Kopf in die Vorbereitungsphase reingestolpert, habe auf der Fahrt nach Berlin schon potenzielle Songs ausprobiert und geübt … Aber unter Druck wird‘s ja oft auch am besten. Ich bin auf jeden Fall mega dankbar für diese neue Chance und wünsche Noah von Herzen gute Besserung!"

Im Clip: Oliver Henrich singt "Warrior"

Keine leichte Entscheidung für Stefanie und Yvonne

In einem Instagram-Live-Video berichteten Stefanie und Yvonne von der Situation: Sie sind ein großer Fan von ihrem Team und hatten sich riesig darauf gefreut, gemeinsam mit Noah Sam und Juan Geck in das Halbfinale zu gehen, doch sie respektieren Noah Sams Entscheidung und bewundern seine Großzügigkeit, einem anderen Sänger die Chance auf das Finale zu geben.

Sie bedanken sich herzlich bei ihrem Team, doch erzählen auch von der schwierigen Entscheidung, die sie fällen mussten: Wer soll statt Noah Sam antreten? Dafür sahen sie sich alle Auftritte der Talente noch einmal und entschieden sich für ein Talent, das sie nachhaltig beeindruckt hat. Ihre Wahl fiel auf Olli.

"Noah Sam ist ein großartiger Künstler, der uns bei 'The Voice of Germany' eindrucksvoll gezeigt hat, wie viel Gefühl in ihm steckt. Lieber Noah Sam, du hast uns und ganz Deutschland zu Tränen gerührt. Wir bedauern deine Entscheidung, wünschen dir vor allem gute Besserung und für deinen Weg alles Gute.

Unsere Herausforderung war nun, aus den vielen großartigen Talenten, die wir in den Sing-Offs hatten, ein ebenso perfektes Gegenstück zu Juan zu finden, wie Noah Sam es war. Oliver vereint alles: Performance, Emotion, Personality, eine unverkennbare Stimme – ein würdiger Halbfinalist. Lieber Oliver, wir können es kaum erwarten, mit dir gemeinsam die #TVOG-Liveshows zu rocken."

Noah Sam tritt wegen einer Krankheit zurück

Um seine Fans zu beruhigen, erklärt er, wie es ihm geht: "Meine Dankbarkeit ist größer als die Trauer. Auf meinen Platz in den Liveshows zu verzichten, ist die logische Konsequenz, nachdem bei mir vor der Abreise nach Deutschland ein grippaler Infekt – keine Corona-Infektion – diagnostiziert wurde. Ich hatte eine sehr erfahrungsreiche, schöne Zeit bei 'The Voice of Germany' und mit Stefanie und Yvonne zwei echt tolle Coaches. Ich danke den beiden sowie überhaupt dem gesamten Team für die Unterstützung und das Vertrauen in mich als Künstler. Ein riesiges Danke geht auch an meine Fans, die mich bis hierher unterstützt haben: Ihr seid die Besten", bedankt er sich.

Auf Instagram teilt er seine positive Botschaft: Auch wenn er im Halbfinale von "The Voice" nicht dabei ist, macht er mit der Musik weiter.

"The Voice of Germany" 2020 in SAT.1 und auf Joyn
  • Sonntags immer in SAT.1.
  • Alle Folgen starten um 20:15 Uhr und sind auch online über Joyn abrufbar.
  • Hast du eine Folge verpasst, kannst du sie auf TheVoice.de oder auf Joyn nachträglich anschauen.
  • Auf TheVoice.de findest du zudem Videos zu allen Auftritten, alle Clips zu "The Voice: Comeback Stage by SEAT", lustige Coach-Momente, Interviews mit den Coaches sowie Infos zu ihnen und den Talenten.

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.