- Bildquelle: Richard Hübner ProSiebenSAT.1 / Richard Hübner © Richard Hübner ProSiebenSAT.1 / Richard Hübner

Erst das Schlagzeug, dann die E-Gitarre und dann die gefühlvolle Stimme von Lorena Daum ein. In wenigen Sekunden hat die 27-Jährige die "The Voice"-Bühne eingenommen, Coach Rea Garvey kann längst nicht mehr stillsitzen. Als im der Refrain von "Weak" die rockige Stimme des Talents zum Vorschein kommt, gibt auch Nico Santos ein begeistertes "Yeah!" von sich.

Fassungslosigkeit bei den Coaches

Lorena Daum fühlt die Musik sichtlich und zieht anscheinend nicht nur das Publikum in ihren Bann. Mit ihrer wandelbaren Stimme und der selbstbewussten Performance heizt sie dem ganzen "The Voice"-Studio ein. Rea Garvey hält es schließlich nicht mehr länger auf seinem roten Stuhl aus, springt auf und fiebert mit dem Talent mit.

Standing-Ovations für Lorena Daum

Spätestens bei ihrem langanhaltenden Ton haut Lorena auch die anderen Coaches um und versetzt sie ins Staunen. Als die letzten Töne verklingen, wartet nicht nur ein großer Applaus auf die 27-Jährige, sondern sogar Standing-Ovations. Mit dem Kommentar "Krass!" bringt Coach Stefanie Kloß den Auftritt von Lorena Daum in einem Wort auf den Punkt.

Doch reicht ihre Leistung, um die Konkurrenz in den Schatten zu stellen und in die Live-Shows zu gelangen?

Im Clip: Lorenas Performance in den Sing-Offs

Wie die schwere Entscheidung der Coaches ausfallen wird und ob Lorena Daum in die Live-Shows kommt, erfahrt ihr bei "The Voice of Germany" heute Abend, 06. Dezember um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

"The Voice of Germany" 2020 in SAT.1 und auf Joyn

  • Sonntags immer in SAT.1.
  • Alle Folgen  starten um 20:15 Uhr und sind auch online über Joyn abrufbar.
  • Hast du eine Folge verpasst, kannst du sie auf TheVoice.de  oder auf Joyn nachträglich anschauen.
  • Auf TheVoice.de findest du zudem Videos zu allen Auftritten, alle Clips zu "The Voice: Comeback Stage by SEAT", lustige Coach-Momente, Interviews mit den Coaches sowie Infos zu ihnen und den Talenten.

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.